Studien- und Berufsorientierung am Beethoven-Gymnasium

Der Übergang von der Schule in Studium, Berufsausbildung und Arbeitswelt stellt für die Schülerinnen und Schüler einen bedeutenden Schritt dar. Diesen Schritt aktiv zu planen, zu durchdenken und an den eigenen Stärken und Neigungen zu orientieren, ist Teil einer selbstbestimmten Lebensplanung. Das Beethoven-Gymnasium sieht es als eine wichtige Aufgabe an, die Schülerinnen und Schüler dazu zu befähigen, ihre Entscheidung für einen bestimmten Studien-, Ausbildungs- und Berufsweg kompetent und bewusst treffen zu können.

Dazu wurde ein Schulkonzept entwickelt, das Studien- und berufsorientierende Maßnahmen in allen Jahrgangsstufen fächerübergreifend einführt. Das Konzept der Beethoven-Schule orientiert sich am Landeskonzept zur Berufs- und Studienorientierung (BSO). Im schulinternen Curriculum ist zudem der Beitrag der einzelnen Fächer verankert.

Weitere Informationen

Berufspraktikum

Termine

Angebote der Jugendarbeitsagentur

Berichte

Downloads