Theater

Unterrichtsangebot

Das Fach Darstellendes Spiel (DS) hat am Beethoven-Gymnasium eine lange Tradition. Mit den Fächern Musik und Kunst bildet DS den musisch-ästhetischen Schwerpunkt der Schule und stützt mit dem Bereich Sprachen das Schulprofil.

Seit 1982 wird bei uns Theater in der Oberstufe (SEK II) als Kurs angeboten.

Mit dem Schuljahr 2007 / 08 wurde nach Kultusministerbeschluss DS auch als Abiturfach (4. Prüfungsfach oder als Referenzfach der 5. Prüfungskomponente) zugelassen.

Nach einer Einführung in Klasse 11 belegen die SchülerInnen DS im Allgemeinen 4 Semester (12. und 13. Jahrgang). Fällt der 11. Jahrgang demnächst weg, wird DS im 10. Jahrgang angeboten.
In der Mittelstufe bieten häufig Ehemalige oder auch Interessierte aus der Schülerschaft Arbeitsgemeinschaften an.

Jeder Kurs erarbeitet jährlich ein Theaterprojekt, das sich mit den Elementen der Theatersprache (Sprache-Text, Raum, Bewegung, Bilder, Kostüm-Requisit, Musik und Bühnenbild) auseinander setzt und inhaltlich unserem politischen Anspruch entsprechend in einem reflektierenden Zusammenhang zum Verständnis unserer Welt steht.

Theater ist in hohem Maße die Leistung des Ensembles, deren individuelle Fähigkeiten sich aus den TeilnehmerInnen zusammensetzt. Teamfähigkeit, Kreativität und Kommunikation sind notwendige Kompetenzen, die auch den anderen Schulfächern zugute kommen und noch mehr im künftigen Studium und Berufsleben erforderlich sind.

Das Beethoven-Gymnasium ist am TUSCH-Projekt des Senats beteiligt und durfte mit drei Inszenierungen Berlin beim Schultheater der Länder vertreten ("Es brennt...Eine Revue im KZ", "Das kunstseidene Mädchen" und "Stadt der Krieger")

Die technische Ausstattung und jede Veranstaltung auf der Bühne wird durch eine sehr effiziente Technik-AG (BOSTAG, Leitung: Stefan Gramm und Uwe von Pokrzywnicki) und ca. 20 SchülerInnen aus allen Jahrgängen betreut.

Ehemalige Lehrerinnen und Lehrer
Jochen Schemetzko, Rüdiger Hofmann, Gabi Eisenberg, Henning Fülbier, Andrea Meschede, Axel Finck und Joachim Dams

Jetzt unterrichten das Fach Theater
Annette Beisenherz, Sabine Döhl, Jana Hilbert und Friederike Ribbe

Eindrücke vergangener Produktionen

bisherige Produktionen (tabellarisch)

von 1982 bis heute